„Nach 200 Jahren fällt in Leipzig das Hochhaus um“

von

Nicht nur das Schauspielhaus Hannover und die Welt ohne uns beschäftigen sich mit der Menschenverlassenen Erde. Der MDR zeigt zu diesem Thema am heutigen Abend, den 31.01.2012 um 20:15h die Sendung ECHT mit der Folge Mitteldeutschland ohne Menschen – Wenn nur noch die Natur regiert, in der die einzelnen Fachbereiche, von Biologen, Architekten, Materialforscher bis Geologen, ihre Erkenntnisse zum Thema preisgeben. (weiterlesen…)

(1) Comment




 

10 Monate Sperrzone

von

Stringer und Reuters sind die Fotografen der neuen Fotostrecke Die Geisterstädte von Fukushima auf www.zeit.de. Die Bilder zeigen die traurige Realität der Sperrzone um Fukushima, Orte, Städte, Landschaften, die vor 10 Monaten aufgrund der Nuklearkatastrophe von den Menschen verlassen werden musste.

No Comments




 

Akt VI. wird TOTAL

von

„Total sein bedeutet, sich jede Freiheit herauszunehmen, die man in irgend einer Weise bekommen kann. Man übertritt so nicht unbedingt Grenzen, doch man testet sie aus!“ Zitat: Timm Ulrichs

Der selbsternannte Totalkünstler beschäftigt sich in seinen Projekten unter anderem mit dem Spannungsfeld zwischen Kultur und Natur. Doch was ist überhaupt Natur? In einem Interview mit 4NN4 gibt er Antworten und einen Ausblick auf den nächsten Akt der WELT OHNE UNS.

Mehr dazu folgt in Kürze!

No Comments




Vimeo Video 

Digital Topography

von

Das Internet, ein von Menschen gemachtes Medium, scheint immer mehr in eine Selbstständigkeit zu verfallen. Dem Menschen als Nutzer ist es möglich Inhalte online zu stellen, diese von jedem Ort abzurufen und weiter zu bearbeiten, doch das Löschen von Informationen schlägt oftmals fehl. Scheinbar eigenständige Programme verwenden die privaten Inhalte und speichern sie an anderen Orten, Suchmaschinen wie „google“ funktionieren nur durch riesige Leseprogramme, die den ganzen Tag nichts anderes machen als Internetseiten durchzukämmen. Der Verdacht kommt auf, dass dieses System schon lange nicht mehr von Menschenhand kontrollierbar ist und auch in Abwesenheit des Menschen, als >ohne uns<, weiter bestehen wird. Die Installation „Laps“ von Nicolas Maigret beschäftigt sich mit dem Internet und insbesondere mit den Tönen, die im Netz zirkulieren. Mit Hilfe von speziellen Programmen ist es möglich diese Töne visuelle umzuformen. So wird die digitale Landschaft des Internets sichtbar.

No Comments




 

Welcome to my own world

von

Wer hat noch nicht davon geträumt: die eigene kleine Welt. Selbst derjenige zu sein, der die Naturkräfte kontrolliert. Der bestimmt, ob es in Strömen gießt oder kurz vor dem Austrocknen steht.

Jeff Schneider hat sich mit dem Thema der kleinen, selbst gemachten Ökosysteme auseinandergesetzt: James Modern Terrariums

No Comments




Vimeo Video 

Draußen in Bothfeld

von

Wir haben uns auf den Weg nach Bothfeld begeben. Das ehemalige Kasernengelände ist in der Tat, insbesondere in diesen Tagen, eine Welt ohne uns.

http://vimeo.com/17925440

No Comments