Ist die Natur wirklich perfekt?

Der Mensch als Störfaktor im Ökosystem, der Mensch als Umweltzerstörer, die Menschheit als expansive Rasse – ist also die Natur ohne Menschen die perfekte Natur? Offenbar ist der Glaube an die Harmonie der Natur, an das Gleichgewicht von „Fressen und Gefressenwerden“ tief in uns verwurzelt. Aber wie perfekt ist die Natur wirklich? Warum wirken Fotos von unberührten Landschaften immer so aufgeräumt und ästhetisch? Im Interview mit WELT.TV nimmt Prof. Josef Reichholf Stellung zu diesem „Trugbild“

http://www.welt.de/videos/wissen/article5247910/Wie-perfekt-ist-die-Natur-wirklich.html#

Comments RSS

Kommentar

You must be logged in to post a comment.