Jörg Volland

von

flowing landscape

Die Serie „flowing landscape“ beschäftigt sich mit der Frage, wie sich unser Planet X-Jahre nach der Menschheit verändert hat? X-Jahre deshalb, weil unsere Zeitrechnung im Bezug auf den Planeten relativ ist.

Durch die Polschmelzen wurde der größte Teil der Erde überflutet. Die Atmosphäre hat sich verdichtet. Silhouettenhaft zeichnen sich noch vereinzelt Bergkuppen am Horizont ab. Die Landschaft auf dem Planeten wird durch die Lage der Meere gebildet.

 

 

 

 

IN KOOPERATION MIT DER HOCHSCHULE HANNOVER, ABTEILUNG DESIGN UND MEDIEN, STUDIENGANG FOTOJOURNALISMUS UND DOKUMENTARFOTOGRAFIE

Comments RSS

Kommentar

You must be logged in to post a comment.