Letzte Chance: Fotoausstellung Welt ohne uns

von

Im VI. Akt begleiten Fotografiestudenten der Hochschule Proben und Aufführungen von »Die Welt ohne uns«. In einem Seminar des Hochschullehrers und Künstlers Knut Volkmar Giebel entstanden eigene Arbeiten, die sich kreativ mit Visionen einer entvölkerten Erde auseinandersetzen. Entdecken Sie leergekratzte Erinnerungsräume, mikroskopische Mondlandschaften und magische Ruinen.

Bis Freitag, den 29.6. können Sie die Bilder noch im Foyer des Schauspielhauses betrachten. Die Ausstellung öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Parallel dazu stellen wir ab heute jeden Tag einen der Fotografen auf ohneuns.org vor.

In Kooperation mit der Hochschule Hannover, Abteilung Design und Medien, Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Comments RSS

Kommentar

You must be logged in to post a comment.