Moosgraffiti selbstgemacht

Es gibt Neuigkeiten von der Front der unermüdlichen Untergrundkämpfer des Guerilla-Gardening: MOOSGRAFFITI! So bekommt das biblische Wort von der „lebendigen Schrift“ eine ganz neue Bedeutung. Man benötigt dazu eigentlich nicht mehr als eine Handvoll Moos, Buttermilch, einen Mixer, einen Pinsel und ein wenig Wasser.

Wie es genau geht, das erklärt die Seite www.guerillagaertner.com

Viel Spaß!

 

 

 

 

Comments RSS

Kommentar

You must be logged in to post a comment.